Lagerhallenbrand in Bremen – AQUACO Staubbindemaschinen im Einsatz

In Bremen ist am 05.05.2020 ein Großbrand in einem Lagerhallenkomplex ausgebrochen.
Mit über 300 Einsatzkräften hat die Feuerwehr den Brand bekämpft, um ein Übergreifen des Feuers auf weitere Gebäude zu verhindern. Die Löscharbeiten dauerten mehrere Tage.
Weithin sichtbar bildete sich eine schwarze Rauchwolke über der Stadt, die neben anderen gesundheitsgefährdenden Stoffen auch Asbestrückstände freigesetzt hat.

AQUACO hatte mehrere Staubbindemaschinen von SPRAYSTREAM, dem Weltmarktführer für Wasservernebelung, Staubniederschlagung und Geruchsbindung, im Einsatz.

AQUACO Vernebelungsmaschinen wurden erfolgreich eingesetzt, um die Verbreitung von Stäuben zu unterbinden, die Geruchsbelastung zu minimieren und die Glutnester zu bekämpfen.

Kontakt